Pure Stream

GLOBALE LÖSUNG ZUR REDUZIERUNG DER SCHWEISSRAUCH-BELASTUNG

Bei Schweißarbeiten steht die Sicherheit in direktem Zusammenhang mit der Luftqualität. PURE STREAM ist nicht nur ein individuell auf den Kunden zugeschnittenes Angebot, sondern eine Initiative zur Reduzierung der Schweißrauchbelastung von Schweißern.

LESEN SIE DIE BROSCHÜRE

ENTSTEHUNG VON SCHWEISSRAUCH

Zusammensetzung und Menge an Rauch und Gasen, die beim Schweißen entstehen, hängen von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören die Zusatzwerkstoffe, das Schweißverfahren selbst und der Grundwerkstoff sowie mögliche Spuren von Rost, Zunder, Ölfarbe, Lösungsmitteln oder anderen Substanzen auf dem Grundwerkstoff.

DAS BEWUSSTSEIN FÜR DIE SCHWEISSRAUCHBELASTUNG IN WERKSTÄTTEN IST ENTSCHEIDEND

Staats- oder Aufsichtsbehörden erlassen Expositionsgrenzwerte für Schweißrauchkomponenten. Prüfen Sie die für Sie geltenden Bestimmungen, um festzustellen, welche Grenzwerte an Ihrem Arbeitsplatz gelten. So wird beispielsweise sechswertiges Chrom, das in Schweißrauch vorkommen kann, als CMR (karzinogen – mutagen – reproduktionstoxisch) mit einer zulässigen Expositionsgrenze von 1ug/m3 eingestuft. Wenden Sie sich stets an einen qualifizierten Industriehygieniker, um sicherzustellen, dass Sie und Ihre Mitarbeiter unter den geltenden Grenzwerten bleiben.

PURE STREAM RAUCH-MANAGEMENT IN DREI SCHRITTEN

1. Optimierung
2. Absaugung und Belüftung
3. Persönliche Schutzausrüstung

BEI KORREKTER ANWENDUNG KÖNNEN DIE VON LINCOLN ELECTRIC VORGESCHLAGENEN LÖSUNGEN DIE VON SCHWEISSERN EINGEATMETE RAUCHMENGE MASSGEBLICH VERRINGERN.

SCHRITT 1
OPTIMIERUNG – BESTE KOMBINATION AUS SCHWEISSVERFAHREN, SCHWEISSZUSATZ-WERKSTOFFEN UND SCHWEISSGERÄTEN

Bei der Prüfung, wie Schweißrauch am Arbeitsplatz reduziert werden kann, ist möglicherweise eine Änderung der Schweißparameter, Prozesse und Schweißzusatzwerkstoffe in Betracht zu ziehen. Neben der potentiellen Verringerung der Rauchentwicklung entsprechen PURE STREAM Produkte in Schweißbarkeit und Leistung gleichwertigen Produkten auf dem Markt.

SCHRITT 2
ABSAUGUNG UND BELÜFTUNG

Wenn es um Rauchabsaugung geht, gibt es keine Universallösungen. Die Entscheidung hängt von den speziellen Bedingungen und Variablen des jeweiligen Anwendungsfalles ab und je mehr Daten und Informationen vorab verfügbar sind, desto besser die Entscheidung.
Lincoln Electric bietet ein komplettes Angebot an tragbaren, stationären und speziell entwickelten Lösungen zur Schweißrauchabsaugung. Unser Spezialisten-Team ist Ihnen bei Fragen und Problemen gern behilflich und kann Ihnen maßgeschneiderte Schweißrauch-Absauglösungen bieten.

STRATEGIE ZUR SCHWEISSRAUCHABSAUGUNG

SCHRITT 3
PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG

Eine adäquate Belüftung ist unter Umständen nicht in jeder Schweißumgebung möglich. Der VIKING™ 3350 PAPR Schweißerhelm (Atemschutz mit Gebläsefilter) bietet den Schweißern Atemschutz in Bereichen, in denen effektive Belüftung oder andere Methoden problematisch sind.